vom frühstück bis zum abendessen

der schnelle happen

5 minuten, 1 person 

der schnelle happen für die mittagspause. er schmeckt erfrischend leicht und ist angenehm sättigend. du kannst das ganze mit anderen sprossen, aufstrichen und saucen deiner wahl kombinieren.

2 scheiben sauerteigbrot mit frischkäse und so viel gemüse belegen, wie du bei dir findest. mit etwas remoulade bestreichen und nach belieben mit sonnenblumenkernen, pistazien und deinen lieblings-microgreens garnieren. die machen deinen sandwich knackig und frisch. und das ist auch schon dein schneller happen, der im handumdrehen zubereitet ist. guten appetit!

zitronige pasta 

20 minuten, vegetarisch oder vegan

spaghetti in einem großen topf mit salzwasser kochen. währenddessen olivenöl und butter mittlerer bis niedriger hitze erhitzen. knoblauch, zitronenschale (abrieb einer unbehandelten zitrone), einen spritzer zitronensaft, 100ml gemüsebrühe, ein paar blätter basilikum, salz und pfeffer darin anbraten. leicht zum köcheln bringen, auf eine kleinere stufe stellen und für weitere 3 minuten köcheln lassen. die pasta abgießen und zurück in den topf geben. jetzt musst du schnell sein und deine heiße soße direkt über die pasta gießen, zusammen mit einer handvoll rucola-microgreens oder anderen microgreens deiner wahl. unser tipp: mit leicht süßliche rotkohl-microgreens ergänzen wunderbar die würzige note des rucola. mit etwas parmesan (oder gehackten cashews), einer prise salz, frisch gemahlenem pfeffer und einem spritzer zitronensaft abrunden. fertig ist die pasta!

das nährstoffwunder von suppe

20 minuten

den backofen auf 220 °c vorheizen und währenddessen ein backblech in den ofen schieben. zwei gute handvoll brokkoli-röschen, zwei geschnittene zwiebeln, eine gehackte knoblauchzehe sowie öl und salz miteinander vermengen und auf dem heißen backblech verteilen. etwa 7 minuten backen bis der brokkoli leicht gebräunt ist. einmal umrühren, damit das gemüse von allen seiten schön weich und geröstet wird. 

nun in einer schüssel 500ml gemüsebrühe, das gebackene gemüse, eine handvoll microgreens deiner wahl, 100g feta (auch vegan möglich), 250g bohnen (bspw. weiße bohnen), einen spritzer zitronensaft und chili-pulver pürieren bis alles cremig ist. die suppe in einem topf erhitzen und bei bedarf etwas mehr brühe oder wasser hinzugeben. 

und schon bist du startklar und kannst die suppe noch mit etwas frischen microgreens, feta, sonnenblumenkernen und einem spritzer olivenöl garnieren. guten appetit!