farfalle in bio spinat-microgreens-pesto

Zutaten: 

200 g frischer Spinat

1 Knoblauchzehe

100 ml Olivenöl

10 g Microgreens Rucola

80 g Walnusskerne

2 EL Hefeflocken

Salz und Pfeffer

Außerdem:

600 g bunte Cherrytomaten

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

500 g Farfalle

230 g veganer Feta

10 g Microgreens senf

 

Zubereitung:

  1. Den Spinat gründlich waschen und trocken schütteln.
  2. Den Knoblauch schälen und grob zerhacken.
  3. Spinat, Knoblauch, Microgreens und die Walnüsse zusammen in den Standmixer geben und mit Hefeflocken würzen. Die Zutaten werden auf höchster Stufe eine Minute lang zu einem Pesto püriert und im Anschluss mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  4. Den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.
  5. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Mit Olivenöl in eine Schüssel geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander vermischen.
  6. Die Tomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene 20 Minuten lang rösten.
  7. In der Zwischenzeit Nudelwasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin al dente kochen. Den veganen Feta mit einer Gabel zerbröseln.
  8. Wenn die Tomaten fertig gebacken sind, diese aus dem Backofen holen. Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben und mit dem Pesto gut vermischen.
  9. Die Farfalle auf die Teller verteilen, gebackene Tomaten und veganen Feta darüber geben. Abschließend mit den Microgreens toppen und servieren.