winterkürbis mit kichererbsen-curry

4 portionen, 50 minuten

zutaten

  • 1 tl olivenöl
  • 1 zwiebel, gewürfelt
  • 2 knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 daumengroßes stück ingwer, gehackt
  • 1 esslöffel rote currypaste
  • 4 esslöffel tomatenmark
  • 3 tassen winterkürbis (eichel, butternuss, kürbis, etc.), geschält und gewürfelt
  • 1 dose kichererbsen, abgetropft und abgespült
  • 2 tassen gemüsebrühe
  • ½ tasse kokosnussmilch
  • ¼ tasse glatte nuss- oder samenbutter (z. b. erdnuss- oder mandelbutter)
  • 1 teelöffel salz
  • ½ teelöffel rote chiliflocken 
  • ¼ teelöffel weißer pfeffer 
  • 2 limetten, 1 für das rezept und 1 zum garnieren
  • 1 saatpad grünkohl-microgreens

zubereitung

  1. die zwiebeln in olivenöl bei mittlerer hitze in einem tiefen kochtopf anbraten, bis sie weich sind. knoblauch und ingwer zu den zwiebeln geben und weitere 5-10 minuten dünsten, bis sie weich werden und karamellisieren.
  2. tomatenmark, rote currypaste und trockene gewürze hinzugeben. umrühren, bis alles gut vermischt ist. den winterkürbis und die brühe zu der mischung geben und 5 minuten bei mittlerer hitze anbraten. die hitze herunterdrehen, damit das curry köchelt.
  3. sobald der kürbis weich ist (ca. 10 minuten), die kokosmilch, erdnussbutter und kichererbsen hinzufügen. für weitere 5 minuten köcheln lassen. hitze abschalten und den saft von 1 limette hinzufügen. gut umrühren.
  4. vor dem servieren mit einem spritzer limettensaft und 1 blatt grünkohl garnieren. guten appetit!

Grünkohl Superfoods

hast du lust uns deine eigenen mit microgreens verfeinerten rezeptideen auf unserem blog zu präsentieren? 
dann folge uns auf instagram unter @healthywith_ingarden und nutze @healthywith_ingarden & #growingforabetteryou um auf unserer community instagram-seite geteilt zu werden!